zum Benedikt Anliegen

Click here

for Benedict’s cause

Daheim in Regensburg

Besuch in der Heimat:

Im September 2006 kehrte Joseph Ratzinger als Papst Benedikt XVI. an seine frühere Wirkungsstätte nach Regensburg zurück.

Große Begeisterung auf den Straßen und Plätzen:

Der Besuch in Regensburg galt den Menschen, aber er war auch eine Begegnung mit den eigenen Wurzeln.

Als wäre er gerade aufgestanden und nur kurz nach draußen gegangen:

Der Schreibtisch im Arbeitszimmer von Professor Ratzinger. Bei dem Schreibtisch im Haus in Pentling handelt es sich um eine exakte Kopie. Das Original nahm Joseph Ratzinger an all seine späteren Wirkungsstätten mit, auch in den Apostolischen Palast. An diesem Schreibtisch entstanden alle wichtigen theologischen Werke Ratzingers.

Als Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte lehrte und forschte Joseph Ratzinger von 1968 bis 1976 an der Universität Regensburg. Die Aufnahme entstand im Januar 1971.

Hatten zeitlebens ein enges Verhältnis:

Die Brüder Joseph und Georg Ratzinger. Hier im Jahr 2006. Noch kurz vor dem Tod seines Bruders Georg am 1. Juli 2020 nahm der hochbetagte emeritierte Papst die Mühe einer Reise von Rom nach Regensburg auf sich, um seinen Bruder zu besuchen.

Eine Büste des emeritierten Papstes Benedikt XVI. im Garten des ehemaligen Wohnhauses von Joseph Ratzinger in Pentling bei Regensburg.

Auch als Kardinal in Rom riss die Verbindung nach Pentling nie ab. Joseph Ratzinger segnet ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Pentling (undatiertes Archivfoto).

Das ehemalige Privathaus von Joseph Ratzinger im oberpfälzischen Pentling im Landkreis Regensburg. Das sogenannte „Papst-Haus“ ist heute ein Ort der Begegnung und der Dokumentation.

Benedikt XVI. mit seinem Bruder Georg im heimischen Garten seines Privathauses bei seinem Besuch im Jahr 2006.

Blick in das Arbeitszimmer von Professor Ratzinger in Pentling. Im Arbeitszimmer befindet sich eine kleine Bibliothek mit theologischer Literatur und ein Nachbau seines Schreibtisches.

Die handgeschriebene Promotionsschrift von Joseph Ratzinger im Institut Papst Benedikt XVI.

Benedikt XVI. betet gemeinsam mit seinem Bruder Georg am Grab seiner Eltern und seiner Schwester in Pentling.